B-Vitamin-Vitalisierungs-Therapie

Das Leben ist nicht ganz einfach...
...und vielleicht fühlen auch Sie zunehmend die Geschicke des Lebens wie eine schwere Last auf Ihren Schultern, fühlen sich ermüdet, gestresst und irgendwie verbraucht?
Mensch und Gesundheit in unserer Umwelt können mit einer Regentonne verglichen werden. Unmerklich füllt sich das Fass, ehe es der entscheidende Tropfen überlaufen lässt. Ebenso kann unser Körper über lange Zeit Belastungen aus der Umwelt und psychischen Stress tolerieren. Der letzte Tropfen ist dann nur ein harmloser Infekt, eine schwere seelische Belastung, der zu einer anhaltenden Gesundheitsstörung führt.
Erschöpfung, anhaltende Abgespanntheit, Vitalitätsverlust oder Schwächeperioden sind nur selten harmlose und vorübergehende Befindlichkeitsstörungen. Eine Behandlung, ohne die Ursache zu kennen, ist falsch. Deshalb machen wir vor einer Vitalisierungs-Therapie einen !Vitalitäts-Check“, um eine organische Ursache zu finden oder auszuschließen. Die Gesundheit ist schließlich Ihr wichtigstes Gut.

Erschöpfung und B-Vitaminkomplexe.
Erschöpfung und Vitalitätsverlust sind oft auf einen Mangel an B-Vitaminen zurückzuführen.
Vitamine gehören zu den lebensnotwendigen Nährstoffen, die der Mensch braucht. Sie müssen dem Körper durch die Nahrung ständig zugeführt und von ihm aufgenommen werden. Auch bei ausgewogener und ausreichender Ernährung ist die notwendige Versorgung der Zellen mit Vitaminen oft nicht gesichert.
Zum Beispiel bei Erkrankungen im Magen-Darmbereich kann der Körper die zugeführten Vitamine nicht richtig aufnehmen und verwerten. Auch Krankheiten der Leber können ihre Speicherfunktion für die B-Vitamine beeinträchtigen. Bestimmte medizinische Behandlungsverfahren, manche Medikamente und Belastungen durch Umweltgifte können die Stoffwechselprozesse und damit die Vitaminaufnahme- und Verwertung stören. Nach Operationen oder auch im Alter kann der Bedarf an Vitaminen so erhöht sein, dass sie mit der Nahrung nicht in ausreichender Menge aufgenommen werden können.
Jeder 2. ältere Mensch hat zuwenig B-Vitamine in den Zellen seines Körpers, auch wenn im Blut normale Werte gemessen werden. Wissenschaftliche Studien und langjährige Therapieerfahrungen zeigen, dass Schwächezustände erstes Zeichen eines B-Vitaminmangels sind und mit der Gabe von B-Vitaminen behoben werden können. Bei länger bestehendem B-Vitamin-Mangel kann es später zu verschiedenen und ernsthaften Erkrankungen kommen.

Spritzen-Therapie mit einer Kombination der wichtigsten B-Vitamine
B-Vitamine sind an fast allen Zellvorgängen entscheidend beteiligt. Deshalb werden B-Vitamine seit Jahrzehnten erfolgreich gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt, die auf einen Mangel an B-Vitaminen zurückzuführen sind. Dass der Körper hierbei die Vitamingaben durch Spritzen erhält ist ein besonderer Vorteil. So wird der bei Tabletten übliche Wirkstoffverlust bei der Magen-Darm-Passage vermieden und die Vitamine kommen praktisch ohne Verlust in der Zelle an. Die Behandlung ist damit effektiver und schneller.

Welchen gesundheitlichen Nutzen haben Sie von einer Revitalisierung?
Nach der Kur fühlen Sie sich meistens gleich besser. Beschwerden und Symptome wie Erschöpfung, Abgespanntheit, Vitalitätsverlust und Schwächeperioden gehen zurück. Ihre Aktivitäten und Ihre Lebensfreude nehmen wieder spürbar zu.

Was sagt Ihre Krankenkasse zu dieser sinnvollen Maßnahme?
Wir verordnen bei der Vitalisierungs-Therapie ein Medikament mit einer bewährten hochdosierten Kombination der wichtigsten B-Vitamine. 6 bis 10 Injektionen entsprechen einer Therapieeinheit. Das Medikament bringen Sie auf unser Privatrezept hin aus Ihrer Apotheke mit in die Praxis.
Nach den geltenden Bestimmungen dürfen die gesetzlichen Krankenkassen nur diejenigen ärztlichen Leistungen erstatten, die zweckmäßig und ausreichend sind und das unbedingt Notwendige nicht überschreiten. Eine B-Vitamin-Behandlung wird von den Kassen deshalb nur bei bestimmten Krankheiten erstattet. In allen anderen Fällen müssen wir die Behandlung - auch wenn sie sinnvoll ist - dem Patienten direkt in Rechnung stellen.

Sprechen Sie mit uns, ob in Ihrem individuellen Fall eine Behandlung mit B-Vitaminkomplexen medizinisch sinnvoll ist und Ihnen bei Ihren Symptomen helfen kann. Wir wünschen Ihnen, dass Sie danach wieder „Bäume ausreisen“ können.