Homöopathische Therapien

Die Immunstärkungs-Therapie
Fangen Sie sich bei jeder Erkältungswelle Schnupfen und Husten ein? Wenn Sie ohnehin unter Stress stehen, plagt Sie oft auch noch Lippen-Herpes? Ein Magen-Darm-Virus zählt immer wieder zu Ihren Urlaubsmitbringseln?
Dies können Anzeichen sein, dass Ihre körpereigene Abwehr geschwächt ist. Gerade wer beruflich oder privat stark gefordert ist, wird anfälliger für Infekte. Eine spezielle homöopathische Kur kann Ihre geschwächte Abwehr nachhaltig stärken und Infekten wirkungsvoll vorbeugen.
Die Therapie
• verbessert die Funktion der körpereigenen Schutzsysteme
• mobilisiert die Aktivität der Immunzellen
• fördert die Freisetzung spezieller Abwehrstoffe
• stärkt nachhaltig die Immunkraft
• vermindert die Anfälligkeit gegen Infekte
• beugt Erkältungskrankheiten vor.

Die Frühjahrs-Therapie
Endlich sind die langen grauen Wintermonate vorbei! Doch die ersten Frühlingsgefühle wollen sich bei Ihnen nicht so recht einstellen? Die typischen Winterinfekte haben Ihre Abwehrkräfte strapaziert? Sie sind müde, abgespannt und erschöpft?
Dann gönnen Sie sich eine Frühjahrs-Kur! Ein speziell entwickeltes homöopathisches Fitness-Programm kann Ihren Organismus sanft aus dem Winterschlaf wecken, auf natürliche Weise bei der Erholung unterstützen und Wohlbefinden und Vitalität nachhaltig steigern.
Die Therapie
• entschlackt/entgiftet das Bindegewebe
• fördert den Stoffwechsel
• verbessert die Funktion von Leber und Niere
• stärkt die Immunabwehr
• steigert die allgem. Leistungsfähigkeit.

Die Entgiftungs-Therapie
Lustlos und unkonzentriert erledigen Sie Ihre täglichen Aufgaben? Die Verdauung bereitet Ihnen Probleme? Heuschnupfen dämpft Ihre positiven Gefühle? Sie werden von Hautekzemen geplagt? Sie fühlen sich müde und erschöpft? Möglicherweise zeigen Ihre Beschwerden, dass Ihr Körper gegen Schadstoffe kämpft. Wenn Umweltgifte, Krankheitskeime oder Stoffwechselschlacken den Organismus belasten, dann leiden Wohlbefinden und Gesundheit. Unterstützen Sie Ihren Körper mit der Kraft der Natur! Eine homöopathische Entgiftungs-Kur kann auf natürliche Weise den Stoffwechsel anregen und Ihr Gewebe entschlacken. Damit Sie „unbelastet“ gesund und vital bleiben!
Die Therapie
• aktiviert den Stoffwechsel
• verbessert die Ausleitung von Stoffwechselschlacken
• unterstützt die Funktion der Entgiftungsorgane Darm, Leber, Galle, Nieren
• entschlackt und entgiftet das Gewebe
• regt die Selbstheilungskräfte an
• stärkt die körperliche Abwehr.


Die Therapie gegen Durchblutungsstörungen
Ihre Beine schmerzen, wenn Sie längere Strecken gehen? Manchmal fühlen sich Ihre Füße kalt und taub an? Oder sind Ihre Beine vor allem abends schwer, geschwollen, kribbeln und brennen?
Diese Beschwerden sind Anzeichen für eine Mangelhafte Durchblutung Ihrer Beine - zunächst noch harmlos, doch fatale Spätfolgen drohen.
Nehmen Sie die ersten Warnsignale unbedingt ernst! Die homöopathische Kur gegen Durchblutungsstörungen kann die Durchblutung auf natürliche Weise fördern und macht Ihre müden Beine wieder munter.
Die Therapie
• fördert die Durchblutung
• beugt Arterienverkalkung vor
• wirkt kräftigend bei Venenschwäche
• verbessert die Fließeigenschaften des Blutes
• mildert Muskelschmerzen beim Gehen
• bringt Erleichterung für müde, geschwollene Beine
• beugt Wadenkrämpfen/Blutstau vor

Die Therapie gegen Wechseljahresbeschwerden
Sie fühlen sich eigentlich gesund und leistungsfähig, stehen mitten im Leben? Doch in letzter Zeit leiden Sie zunehmend an Hitzewallungen und Schweißausbrüchen? Sie sind unruhig, gereizt oder lustlos?
Diese Beschwerden sind typisch für die Wechseljahre und können Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.
Doch das Klimakterium ist keine Krankheit, sondern ein biologischer Umstellungsprozess. Nutzen Sie diese Phase des Wandels als Chance für einen neuen spannenden Lebensabschnitt.
Die homöopathische Kur für die Wechseljahre kann die Beschwerden natürlich lindern und fördert auf sanfte Weise Wohlbefinden und Lebensfreude.
Die Therapie
• kräftigt den weiblichen Organismus
• reguliert die Funktion der Hypophyse
• lindert die typischen klimakterischen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schwindel
• bessert nervöse und depressive Versimmungszustände.